Geschäftsordnung

Mandat 2019-2020

Die Versammlung beauftragt die Arbeitsgruppe „Geschäftsordnung“,

  • eine Broschüre zur Vorstellung der KÜDES zu erstellen, die bei Veranstaltungen zum Thema Übersetzung verteilt werden kann;
  • den Vorsitz bei der Aktualisierung der Liste der KÜDES-Mitgliedsdienste weiterhin zu unterstützen;
  • im Hinblick auf die Anwendung von Artikel XII der in Madrid angenommenen Geschäftsordnung gemeinsam mit dem Vorsitz und den Vorsitzenden der anderen Arbeitsgruppen festzustellen, welche Dienste sich in den beiden vorangehenden Jahren nicht gemeldet haben;
  • mit den erfassten Übersetzungs-, Terminologie- und/oder Dolmetschdiensten der Zentralverwaltungen europäischer Staaten in Kontakt zu treten, um sie über die Existenz der KÜDES zu informieren und sie zur Mitarbeit einzuladen.