Software

bitext2tmx

Herausgeber:

Open Source

Version:

1.0 M0.1

Preis:

0,- €

Kategorie:

Translation Memory

Beschreibung:

bitext2tmx ist ein Programm zum Segmentieren und Alignieren von sich entsprechenden übersetzten Sätzen, welche in zwei Textdateien enthalten sind (Original und Übersetzung) und woraus dann eine TMX-Datei erstellt wird. Diese TMX-Datei kann andere CAT-Programme wie SDL Trados Studio importiert werden. Die verwendeten Satzpaare werden aus zwei Dokumenten im TXT-Format eingelesen.

Kommentar:

bitext2tmx ist ein schnelles und stabiles Programm und kann das Programm WinAlgin in SDL Trados Studio ersetzen. Das Programm muss nicht installiert werden. Die heruntergeladene Datei wird in ein Verzeichnis Ihrer Wahl entpackt und durch einen Klick auf die *.jar-Datei gestartet. bitext2tmx wurde in Java programmiert, so dass es auf jedem Java-unterstützten Betriebssystem (Linux, Mac OS X, Solaris, Windows) läuft.

Rezensent:

Beate Kuhl

Okapi Framework

Herausgeber:

Okapi (Open Source)

Version:

M1.41.0

Preis:

0,- €

Kategorie:

Qualitätssicherung, Terminologieextraktion, Translation Memory

Beschreibung:

Das Okapi-Framework ist eine Sammlung plattformübergreifender und kostenloser Open-Source-Anwendungen, die umfangreiche Unterstützung bei der Lokalisierung und Übersetzung von Dokumenten und Software bieten. Es beinhaltet unter anderem: - ein Programm, mit dem verschiedene Anwendungen für Übersetzungs- und Lokalisierungsaufgaben ausgeführt werden können, z.B. Textextraktion, Textzusammenführung, Vorübersetzung, Terminologieextraktion, Dateiformatkonvertierung, Übersetzungsvergleich usw. - ein Programm mit verschiedenen Qualitätsprüfungen für zweisprachige Übersetzungsdateien - ein Programm zum Erstellen und Verwalten von Segmentierungsregeln - ein Kommandozeilenprogramm, das viele Funktionen bietet - ein Plugin zur Verwendung mit OmegaT - einen Anwendungsserver zum Ausführen von Remote-Batch-Verarbeitungen.

Kommentar:

Schönes Open-Source-Tool mit hilfreichen Funktionen, die in SDL Trados Studio nicht verfügbar sind. Da es sich um Open-Source-Software handelt, kann der Code in eigenen Programmentwicklungen wiederverwendet werden.

Rezensent:

Beate Kuhl

Olifant Translation Memory Editor

Herausgeber:

Okapi (Open Source)

Version:

3.0.8

Preis:

0,- €

Kategorie:

Translation Memory

Beschreibung:

Olifant ist eine .NET-Anwendung, die es ermöglicht, Translation Memories in verschiedenen Formaten zu öffnen (beispielsweise TMX oder tabulator-getrennt). Sie können die Übersetzungeinheiten, ihre Attribute und andere zugehörige Daten editieren. Mit Olifant können Sie Ihre Daten in verschiedene Formate exportieren. Mit dem Editor in Tabellenform können Sie das Translation Memory problemlos bearbeiten. Olifant enthält unter anderen folgende Funktionen: Markieren von Doubletten, Suchen und Ersetzen mit regulären Ausdrücken, Eintragsfilter, Zusammenführen von bestehenden Translation Memories, Teilexporte und vieles mehr.

Kommentar:

Sehr nützliches Programm für die Pflege von Translation Memories. Es enthält viele Funktionen, die z.B. in SDL Trados Studio nicht zur Verfügung stehen. Leider stammt die letzte Version des Programms aus dem Jahr 2009 und wird nicht mehr weiterentwickelt.

Rezensent:

Beate Kuhl

UltraEdit

Herausgeber:

IDM Computer Solutions

Version:

v28.00

Preis:

~ 100,- €

Kategorie:

Textverarbeitung

Beschreibung:

UltraEdit ist ein mächtiger Texteditor, der Dateien größer als 4 Gigabyte öffnen kann. Er kann außerdem als Bearbeitungsumgebung für diverse Programmiersprachen (z.B. HTML, PHP, Perl, C++, Java) eingesetzt werden. Der integrierte Hex-Editor ermöglicht das Bearbeiten von binären Dateien. UltraEdit unterstützt Unicode/UTF-8 und ist erhältlich für die Betriebsysteme Windows, Mac und Linux.

Kommentar:

 

UltraEdit kann sehr große Dateien öffnen und bearbeiten und ist daher ein sehr nützliches Tool für die Bearbeitung und die Pflege von großen Export-Dateien, z.B. aus SDL Trados Studio (*tmx) oder MultiTerm (*.xml).

 

Rezensent:

Beate Kuhl

XML Marker

Herausgeber:

Symbol Click Software LLC

Version:

2.2

Preis:

125,- $

Kategorie:

Sonstige

Beschreibung:

XML Marker ist ein XML- und Json-Editor, der eine synchronisierte Tabellenbaum- und Textanzeige verwendet, um sowohl den hierarchischen als auch den tabellarischen Aufbau von XML-Dateien anzuzeigen. Er erzeugt automatisch eine tabellarische Darstellung jedes einzelnen Tags, indem er sich wiederholende Attribut- und Tagnamen sammelt und diese dann in Spalten anordnet. Das Ergebnis ist eine übersichtliche und informative tabellarische Darstellung. Die Implementierung des Editors ist sehr Speicher- und CPU-Ressourcen-schonend, dadurch kann schnell durch sehr große XML-Dateien navigiert werden - bis zu etwa 500 Megabyte. Weitere Funktionen sind u.a. Tabellensortierung, Syntax-Highlighting, automatisches Einrücken/Pretty-Printing von existierendem Code, individuelle Syntaxprüfung, Lesezeichen, Konvertierung in Tabellenkalkulation und mehr. XML Marker unterstützt Unicode/UTF-8 und Codepage-Kodierung.

Kommentar:

Sehr hilfreich beim Suchen nach Fehlern in XML-Dateien.

Rezensent:

Beate Kuhl